Institut equalita e.V.

KinderKulturKarawane


Gruppen 2005: Viviendo y Sonando aus Kolumbien

Vom 29. August bis zum 04. September 2005 war das 10-köpfigen Musikensemble Viviendo y Sonando der Cooperación Simón Bolivar auf Einladung der Ökobildungswerke und des Instituts equalita in Köln zu Gast und hat in Schulen, Jugendzentren und anderen öffentlichen Einrichtungen ein Programm vorgestellt, das einen Querschnitt der musikalischen Arbeit der Jugendlichen aus dem Barrio Kennedy vorstellt.

Traditionelle Rhythmen Kolumbiens gehören ebenso zum Programm wir kubanische Musik und die Rhythmen der Antillen und der Karibik Cumbias und vor allem Rap.

Die "Cooperación Educativo y Cultural Simón Bolivar" arbeitet seit 1980 sehr erfolgreich im Barrio Kennedy im Nordosten der 2-Millionen-Stadt Medellin in Kolumbien. Der Stadtteil in dem ....